close
close
Menu
Die Kirche der Taxiarchen

Die Kirche der Taxiarchen

Geweiht den Erzengeln und Taxiarchen Michael und Gabriel wurde sie im 14. Jahrhudert errichtet und besteht aus zwei Etagen, das Erdgeschoss und die Krypta. Die Tatsache, dass eine Krypta vorhanden ist, bestätigt die Ansicht, dass der Raum Teil eines Klosters war. Nach der Eroberung von Thessaloniki durch die Türken im Jahr 1430 wurde die Kirche zu einer Moschee umgewandelt. Ihren Namen (Iki Şerefe Moschee, d.h. die Moschee mit den zwei Balkons) verdankt die Moschee den zwei Balkons ihres Minaretts.

Facebook Twitter Google+ Pinterest

Additional Info

Kooprdinaten:
40.640088, 22.954607
Adresse:
Theotokopoulou-Str. 40